Pressemitteilung:

28. Februar 2017

MdB Schabedoth auf Delegationsreise mit dem Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestags in Kuwait, Bahrain und Oman

MdB Schabedoth im Orient

Fünf Tage, 22 Gesprächsrunden mit den politischen Entscheidungsträgern für Wirtschaft und Energie in Kuwait, Bahrain und Oman. Dazu Besuch bei deutschen Firmen und den Parlamenten. Das war ein Dauereinsatz, um auszuloten, wie sich die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit diesen Staaten der Golfregion intensivieren lässt. Der Bundestagsabgeordnete hat sich mit den Informationssticks der Kur- und Kongreß GmbH ausstatten lassen, um bei seinen Gesprächspartnern für das Gesundheitsnetzwerk und die Touristik in unserer Region zu werben. Klar, auch die Bad Homburger Spielbank für Abendvergnügen blieb nicht unerwähnt. So konnte laut Hans-Joachim Schabedoth auf dem von ihm persönlich betreuten Nebenfeld auf dieser Delegationsreise auch der eine oder andere zusätzliche Gast oder Patient für den Tourismus- und Gesundheitsstandort Bad Homburg gewonnen werden. Jedenfalls war es ihm wichtig, diesen kleinen Bad Homburg–Gruß überbringen zu können. Die vielen Gesprächseinsichten und Erfahrungen wird der Bundestagsausschuss Wirtschaft und Energie dafür nutzen, sich bei der Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandorts Deutschland entsprechend zu positionieren.

Sitemap