Meldungsarchiv

2017

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
 

2016

2015

August 2017

Pressemitteilung:

24. August 2017

Die U-Bahn kommt ins Rollen!

U-Bahn-Linie U2

Hoch erfreut zeigt sich die SPD Bad Homburg über die aktuellen Signale, die erwarten lassen, dass das Projekt U-Bahn nun bald ins Rollen kommt (im wahrsten Sinn des Wortes...).
Die Stadt Bad Homburg hat sich bisher sehr verantwortungsvoll gezeigt und die intensiven Gespräche, die vor allem mit Frankfurt geführt wurden zeigen nun erste Erfolge. Verantwortung heißt eben auch zu wissen, welche Kosten auf einen zu kommen und wo eine Förderung eines solchen Projekts zu erwarten ist. Deshalb ist es gut und richtig mit dem Bauen erst dann zu beginnen, wenn wir wissen, was auf unseren städtischen Haushalt zu kommt.
Die Investitionskostenschätzung geht von über 53 Mio netto aus. Der Anteil der Stadt an dieser Summe reduziert sich entsprechend, wenn das Land Hessen diese Infrastrukturmaßnahme vernünftig fördert.
Wir haben Baurecht, wir haben eine genehmigte Trasse, die Grundlage des Planfeststellungs-verfahrens ist und wir haben nach allem, was man hört bald eine verlässliche Angabe über den städtischen Anteil an diesem Projekt. Also sind wir sicher, ist die SPD zuversichtlich, dass die U-Bahn auch wirklich bald ins Rollen kommen wird!
Man hört in der Stadt immer noch einzelne Bedenkenträger, die von alternativen Trassenführungen fabulieren. Dieser Zug ist längst abgefahren! Grundlage des Planfeststellungs-beschlusses und der Gespräche um die finanzielle Verteilung ist einzig und allein die derzeitig projektierte unterirdische Führung. Eine andere Trassenführung ist nicht möglich. Entweder man baut so, wie jetzt geplant oder man lässt es. Eine andere Lösung gibt es nicht. Ich sage dies deshalb, weil an mich als Vorsitzendem des Verkehrsausschusses immer noch solche Alternativen herangetragen werden.
Die SPD hofft, dass die Fördermittel nun bald beantragt werden können und man in absehbarer Zeit eine Projektgesellschaft gründet.
Der U-Bahnweiterbau ist eine für die Entwicklung unserer Stadt eminent wichtige Infrastruktur-maßnahme und dies ist ganz offensichtlich im Bewusstsein unserer Bevölkerung auch so präsent. Ich habe gestern Abend bei der Auftaktveranstaltung des ISEK im Kurhaus (Stichwort; Stadtforum) mal aufmerksam beobachtet, wie die Meinungsäußerung zur U-Bahn so ausgefallen sind. Der weitaus meiste Teil der Leute pinnte Zettel an die Stellwand mit der Aussage: „Wir brauchen den Weiterbau der U-Bahn!“
Also so falsch können wir im Parlament dann doch nicht liegen...

Meldung:

17. August 2017

Schwarzbier bei den Roten

Schwarzbier bei den Roten

Es ist wieder soweit! Das Laternenfest steht vor der Tür und wie jedes Jahr werden auch wir gemeinsam mit den Jusos einen Stand aufstellen, um euch einen schönen Abend zu bereiten. Wie immer nach dem Motto "Schwarzbier bei den Roten" werden wir zu finden sein, dennoch kann man auch in diesem Jahr wieder unsere Juso-Sangria ausprobieren.

Den Erlös werden wir an sozial Benachteiligten Schülern der Gesamtschule am Gluckenstein spenden, um ihnen eine Klassenfahrt zu ermöglichen.

Also: vorbeischauen lohnt sich!

Meldung:

08. August 2017

SPD-Glücksrad dreht sich wieder am 12.08.2017

Schulaktion

Die Schulferien sind nun bald vorbei. Am 14.08.2017 wird für viele Kinder ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Es ist ihr erster Schultag.
Dieser Schritt ist für die Kinder ein besonderes Ereignis, bringt aber für Eltern neue finanzielle Verpflichtungen mit sich. Deshalb will die SPD Bad Homburg auch in diesem Jahr Ihr Gewinnspiel durchführen, das schon in den vergangenen Jahren starken Zuspruch erfahren hat. Wer deshalb seinen Geldbeutel entlasten will, sollte die Gelegenheit nutzen.
Das Gewinnspiel findet wieder am letzten Samstag in der Ferien (12.08.17) in der Zeit von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der Fußgängerzone Bad Homburg (vor Karstadt) statt.

Zu gewinnen gibt es wieder Schulmaterial. Das Schulset, das einen wesentlichen Teil der Grundausstattung eines „Erstklässlers“ darstellt, besteht aus:
Brotdose, Lineal, Spitzer, Radiergummi, Mitteilungsheft, Bleistifte und 4 Schnellheftern (rot, grün, blau und gelb).
Bleibt das Glücksrad auf der Farbe Rot stehen, hat man schon gewonnen. Bleibt es auf dem weißen Feld stehen, ist eine nicht allzu schwere Frage aus dem Schulbereich oder der Politik zu beantworten.

Meldung:

01. August 2017

Einladung zur Verleihung der „Erlenbach-Medaille“

Die Verleihung der „Erlenbach-Medaille“ der SPD Ober-Erlenbach steht vor der Tür.
Wie in jedem Jahr wird diese an Vereine oder Personen vergeben, die sich ehrenamtlich
für die Belange der Ober-Erlenbacher Bürgerinnen und Bürger einsetzen oder sich um
den Stadtteil verdient machen oder gemacht haben.

In diesem Jahr werden die Landfrauen Ober-Erlenbach für die Wahrung des Gemein-
schaftssinnes und der Traditionen geehrt. Die Überreichung der Medaille findet statt am

Freitag, 18. August 2017, 19.30 Uhr,
Erlenbach-Halle, Ober-Erlenbach, Josef-Baumann-Straße

Sitemap